Der Klügere liest rot.

Sabine

Interviews mit Studenten: Studiertier fragt

Unser Studiertier Karina ist 23 Jahre alt und studierte Mediapublishing an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Bei utb absolviert Karina ein Verlagspraktikum im Bereich Marketing.

„Studiertier fragt“ ist eine Aktion von Studenten für Studenten. Die Fragen, die Karina stellt, stammen nicht nur von ihr selbst, sondern auch von Freunden und Kommilitonen. Damit die Interviews immer interessant und abwechslungsreich sind – und es auch in Zukunft bleiben.

Wenn du Fragen an Karina hast oder selber vom Studiertier ausgequetscht werden möchtest, schreibe einfach eine Mail an volontariat(at)utb.de

Studiertier trifft Sabine

Sabine ist 23 Jahre alt, studiert Forstingenieurwesen an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und wird ab März ein Praxissemester in Kanada absolvieren. Studiertier hat sie geschnappt und fragt…

1. Wie bist du auf die Idee gekommen "Forstingenieurwesen“ zu studieren?

Nach dem Abitur bin ich für ein Jahr nach Neuseeland und bin dort zum ersten Mal so richtig mit der Natur in Berührung gekommen und habe auch Interesse dafür entwickelt. Ich hab dann erst ein Semester lang etwas anderes studiert, aber ich wollte eigentlich nie einen Job am Schreibtisch, sondern raus ins Freie. Also Forstingenieurwesen!

2. Welche Fähigkeiten/ Interessen sollte man für den Studiengang mitbringen?

Auf jeden Fall Freude am draußen sein!! Nicht nur bei Sonnenschein und 30°C, sondern auch, wenn es mal regnet und kalt ist. Spezielle Fähigkeiten sind nicht gefragt. Auch wenn wir Ingenieure werden, muss man nicht Matheexperte sein. Eigentlich kommt Mathe hier fast nie vor.

Was man auf jeden Fall braucht, ist Interesse an der Natur ─ also vor allem den Pflanzen, Tieren und dem Boden, auf dem diese leben. Und man sollte keine Angst vor Dreck oder Hunden haben.

Man darf bei uns den Jagdschein machen (wer nicht will, muss aber auch nicht) und natürlich sitzt dann der eine oder andere Hund im Hörsaal.

3. Ein Großteil deines Studiums besteht aus Exkursionen, Übungen und Projekten. Was war bisher dein „Praxis-Highlight“?

Hmmm, eigentlich ist alles davon super und macht viel Spaß.

Ein Highlight war definitiv das Praktikum im dritten Semester. Da musste ich zusammen mit den Waldarbeitern arbeiten. Es war zwar extrem anstrengend, den ganzen Tag mit der Kettensäge und andrem schweren Gerät zu arbeiten, aber zum ersten Mal konnte man das, was einem die Professoren so erzählen, auch live erleben. Man weiß dann, für was man endlose Stunden in der Vorlesung verbracht hat.

4. Du hast für dieses Jahr ein Auslandssemester in Kanada geplant. Was wirst du da konkret machen?

Ich werde bei einem Waldbesitzer arbeiten, dem 32000 Hektar Wald gehören ─ Das ist etwa so groß, wie München mit all seinen Vororten. Aber in Kanada ist ohnehin alles viel größer als hier.

Ich werde Bäume markieren, die dann gefällt werden sollen, am Computer und später dann draußen neue Wege planen und im Sägewerk arbeiten, das zum Betrieb dazugehört. Außerdem haben die ein Gehege mit Wölfen, 140 Schlittenhunde, eine Imkerei und ein Abenteuer-Schullandheim, wo ich ab und zu aushelfen werde.

Und natürlich gehört die Organisation des Forest-Festivals im August dazu ─ 5 Tage Konzerte von kanadischen Musikern im Wald!

5. Was ist dein Traumberuf nach dem Studium?

Mein Traum wäre es, entweder im Naturschutz oder in einem großen Forstrevier, wie dem in Kanada, zu arbeiten.

Aber ich möchte in erster Linie nach dem Studium Erfahrungen sammeln. Also nicht gleich eine Festanstellung, sondern erst mal verschiedene befristete Jobs bei unterschiedlichen Arbeitgebern. Gern auch in verschiedenen Ländern.

Sabines Buchtipp

Biologie der Bäume

"Für Einsteiger find ich "Biologie der Bäume" empfehlenswert. Das ist schön zum reinschnuppern."

Dieses Lehrbuch zur Baumbiologie reicht von der Zell- und Organebene über das Baumindividuum bis zum Bestand und letztlich zur globalen Ebene. Dem Autorenteam gelingt es, das Erfolgsmodell Baum erstmals umfassend für die Wissensvermittlung darzustellen.

Du suchst nach passender Literatur für DEIN Studium? Dann besuche uns auf http://www.utb-shop.de