Der Klügere liest rot.

Interviews mit Studenten: Studiertier fragt

Die Fragen stellte ihre Kommilitonin Qiaojia.

Studiertier trifft Peiqi

Herzlich Willkommen. Es freue mich sehr, mit Peiqi das Interview zu führen. Wie lange bist Du schon in Deutschland ?

Ich lebe schon drei Jahre in München.

Ich weiß, dein Bachelor-Studiengang war Übersetzen, aber warum studierst du im Master Internationale Medienkommunikation?

Ich habe in China zwei Jahre Germanistik und etwa drei Jahre Übersetzen studiert. Jetzt wollte ich etwas Neues lernen. Nicht nur für uns, sondern für alle sind das Internet und vor allem Social Media ein prägender Trend. Jeden Tag verbringt man im Internet und den sozialen Netzwerken, in der  Arbeit  oder um mit seiner Familie oder Freunde zu chatten usw.. In diesem  Studium befasse ich mich mit den Hintergründen. Das ist sehr interessant und wichtig.

Warum bist du nach Deutschland gekommen?

Mein Bachelor- Studium in China war das Fach Germanistik. Meine Uni pflegt schon immer eine gute Zusammenarbeit mit dem SDI und so habe ich eine Chance erhalten, nach Deutschland zu kommen. Es ist natürlich sehr gut für mich, in Deutschland zu studieren, weil ich hier laufend mit anderen Deutsch sprechen und üben kann. Mein Deutsch verbessert sich von Tag zu Tag.

Wenn ich dir das Stichwort “München” sage, an was denkst du dabei?

Im Vergleich zu China gibt es in München keinen Stresst und das finde ich sehr bequem. Es gibt in China nicht nur viel mehr Menschen, sondern auch mehr Autos auf der Straße. In München gibt es viel weniger Verkehr und auch Platz in der U-Bahn oder S-Bahn. Das Lebenstempo ist auch relativ langsam.


Was macht das Studentenleben in München einzigartig?

Ich habe in München viele neue Freunde kennengelernt. Und wir unternehmen sehr viel nach der Uni.

 

Dir ist der Austausch mit anderen Kulturen sehr wichtig. Wie geht das in München?

Das geht sehr gut in München. Die Leute sind sehr nett, wenn ich Probleme habe. Sie sind mir sofort behilflich. So finde ich in München alles nicht so schwer und sehr entspannt.

Vielen Dank, Peiqi. dass Du mich an Deinen Erfahrung in München teilhaben lässt. Ich bin froh über das Interview mit dir.

Auch ich danke Dir für das schöne Gespräch.


Peiqis Buchtipp

Internet

Dieses Buch scheint mir sehr praktisch zu sein für unseren Masterstudiengang, da es die Grundkonzepte des Internets nicht nur technisch, sondern auch ästhetisch und historisch darstellt. Es ist das Medium der Gegenwart und Zukunft.

Du suchst nach passender Literatur für DEIN Studium? Dann besuche uns auf http://www.utb-shop.de/