Der Klügere liest rot.

Interviews mit Studenten: Studiertier fragt

Die Fragen, die Yinxuan Huang gestellt wurden, stammen von ihrer Kommilitonin Laura.

Studiertier trifft Yinxuan

1. Wieso hast du dich dazu entschieden, nach Deutschland zu kommen?

Meine Mutter ist auch hier in Deutschland und ich habe sie öfter besucht. Das hat mir gut gefallen. Ich habe gute Erfahrungen gemacht und wusste, dass die Studentengebühren niedriger sind in Deutschland und die Lebensqualität auch sehr hoch ist.

Es gibt auch ein größeres Stellenangebot in Deutschland, weil die Wirtschaft hier sehr stark ist.  Deutschland und China haben eine gute Beziehung und die soziale Sicherheit ist hoch.

2. Warum hast du dich für ein Studium am SDI entschieden?

Das SDI hat mein Interesse erweckt, weil ich mich für Dolmetschen interessiere. Da ich seinerzeit Englisch-Chinesisch Dolmetschen studierte, hatte ich mich nicht am SDI beworben.  Die Studiengänge Internationale Medienkommunikation (oder Digital Media Manager) und Interkulturelle Kommunikation haben mich dann sofort angesprochen. Ich habe mich dann für den IMeK entschieden.

Der Studiengang Internationale Medienkommunikation ist aktuell, praktisch und Marketing ist für mich neu.

3. Was magst du am meisten an München?

Ich habe mich an der ZHS, der Zentralen Hochschulsport Anlage der TUM angemeldet. Die Anmeldung zum ZHS ist kostenpflichtig, aber der Besuch fast aller Kurse ist kostenfrei. Dort sind die Kurse sehr günstig und ich mache dort Badminton und Tanzkurse.

4. Wie würdest du dein Studentenleben in München beschreiben?

Ich würde sagen mein Studentenleben ist ruhig und langsam. Das Leben in China geht immer so schnell. Aber ich lerne jeden Tag Neues in Deutschland.

5. Wie findest du die Erfahrung des interkulturellen Austauschs in München?

Die Leute sind sehr nett, ich habe viele liebe Menschen kennengelernt. So haben mir zum Beispiel Kommilitonen aus China Schokolade geschenkt, Petra, eine Kommilitonin aus Österreich, hat für uns Kekse mitgebracht und Laura erkundigt sich bei mir über meinen Alltag.

6. Was sind deine Lieblingsbeschäftigungen in Deutschland?

Ich treibe sehr gerne Sport wie Badminton spielen mit chinesischen Freunden und im Starnberger See schwimmen. München bietet so viel Natur und man kann so schön wandern.


Yinxuans Buchtipp

Medientheorien kompakt

Ich empfehle dieses Buch, weil es einen guten Überblick vermittelt zu so verschiedenen Medientheoritikern wie Plato, Hegel oder McLuhan.

Du suchst nach passender Literatur für DEIN Studium? Dann besuche uns auf http://www.utb-shop.de/